]

X

[

Datenschutz und Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine innovative und interessante Website anzubieten. Bitte lassen Sie die Verwendung zu, indem Sie auf die Schaltfläche „Cookies annehmen“ klicken oder einfach fortfahren.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, gehen Sie bitte zu Informationen zu Cookies.

Ihr Browser wird nicht länger unterstützt, bitte ersetzen Sie Ihren Browser durch eine neuere Version.

Alle Materialien auf dieser Seite sind ausschließlich für die redaktionelle Verwendung in Rundfunk-, Druck- oder Online-Medien zulässig.

MEHR
Nissan in Deutschland - Übersicht

 Über Nissan

 

Mit mehr als 5,3 Millionen verkauften Fahrzeugen 2014 gehört Nissan zu den größten Automobilherstellern der Welt. In Deutschland ist die Marke durch die Nissan Center Europe GmbH (NCE) vertreten, die für die Vermarktung und den Vertrieb der Modellpalette in Deutschland, aber auch in Österreich und der Schweiz verantwortlich zeichnet. Neben dem Hauptsitz in Brühl und den Landeszentralen in Wien und im schweizerischen Urdorf gibt es fünf Vertriebszentren in Köln, Mannheim, München, Berlin und Hamburg. In Luckau nahe Berlin ist außerdem das Service-Center für Teile und Reklamationen sowie bestimmte Bereiche des Kundenservices angesiedelt.

 

Im Jahr 2014 gehörte Nissan zu den beliebtesten Marken Deutschlands: Mit 62.536 verkauften Einheiten erreichte der japanische Automobilhersteller nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) einen Marktanteil von 2,1 Prozent. Das gefragteste Nissan Modell war erneut der Qashqai. Der bereits in zweiter Modellgeneration gebaute Crossover ist Trendsetter unter den Nissan Fahrzeugen und hat sich 2014 insgesamt 22.922 Mal verkauft. Und die Marke wächst stetig weiter: Im ersten Halbjahr 2015 verbuchte Nissan bei einem Markanteil von 2,2 Prozent bereits einen Absatz von 35.422 Fahrzeugen. Das entspricht einer Steigerung von 9,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und macht Nissan zum wachstumsstärksten Hersteller unter den Marken mit mindestens zwei Prozent Marktanteil sowie zur japanischen Nummer 1 in Deutschland.

 

Das Motto „Innovation, die begeistert" bildet nicht nur den Kern der Nissan Modellpalette, die von wendigen Citycars und fortschrittlichen Elektroautos über reinrassige Sportwagen bis hin zu robusten Pick-ups und leichten Nutzfahrzeugen reicht. Dieses Prinzip treibt auch die mehr als 250 NCE-Mitarbeiter an, die in unterschiedlichsten Abteilungen wie Marketing, Sales, Human Resources, Aftersales, Dealer Network Development und Customer Quality aktiv sind. In gemischten Teams stellen sie sich täglich spannenden Herausforderungen und beweisen eindrucksvoll ihre Kreativität. Sie sind Mitglieder der weltweiten Nissan Familie, die in über 170 Ländern zu Hause ist.

 

Neben der eigenen Markenstärke profitiert Nissan von einer Allianz mit dem französischen Autobauer Renault sowie anderen strategischen Partnerschaften. In Europa will der japanische Automobilhersteller bis 2020 zur begehrenswertesten stärksten asiatischen Marke werden.

Sitemap