Datenschutz und Cookies
We use cookies to provide you with an innovative and exciting website. Please allow the use of cookies by clicking the "Accept" button or simply continue browsing.
Cookies annehmen Cookies ablehnen

Pressemitteilungen

Mehr Reichweite: Weltpremiere für den Nissan e-NV200 mit 40 kWh-Batterie

  • Weiter: bis zu 280 Kilometer stromern ohne Ladepause
  • Keine Einschränkungen bei Ladevolumen und Zuladung
  • Entwickelt für verbesserte Luftqualität in Europas Städten

 

2. Oktober 2017. Der Nissan e-NV200 kommt weiter: Dank neuer 40-kWh-Batterie bietet der Elektrotransporter jetzt über 60 Prozent mehr Reichweite. Bis zu 280 Kilometer (NEFZ-Fahrzyklus) können künftig mit einer Akkuladung zurückgelegt werden.

 

Grösse und Gewicht der Hochvoltbatterie sind unverändert geblieben – und dadurch auch Ladevolumen und Nutzlast. Mit der fast verdoppelten Batteriekapazität können Kunden künftig pro Batterieladung mehr als 100 Kilometer weiter fahren als bisher. Damit eignet sich der e-NV200 nun ideal für Geschäftskunden wie Paketdienste und Lieferservices, um die wichtigen innerstädtischen Lieferungen zu 100 Prozent lokal emissionsfrei zu absolvieren.

 

Vorgestellt hat Nissan den e-NV200 mit neuer 40-kWh-Batterie auf dem Nissan Futures 3.0 Event im norwegischen Oslo, Europas Grüner Hauptstadt 2019. Der E-Transporter spielt eine Schlüsselrolle beim Bestreben von Nissan, die von Zustellern und Gewerbetreibenden verursachten CO2-Emissionen in Innenstädten deutlich zu reduzieren.

 

„Mit seiner grösseren Reichweite und den ausgezeichneten Ladekapazitäten ist der neue e-NV200 mit 40-kWh-Batterie die perfekte Transportlösung im städtischen Lieferverkehr“, erklärt Gareth Dunsmore, Direktor Elektrofahrzeuge bei Nissan in Europa. „In Anbetracht der grossen Auswirkungen, die Paketdienste und gewerbliche Fahrer auf die Luftqualität und Verkehrssituation insbesondere in Städten haben, leistet die Verringerung der von ihnen verursachten CO2-Emissionen einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft.“

 

„Die Welt wird elektrisch. Das heisst, wir müssen so ziemlich alles überdenken, was wir über das Fahren, das Pendeln und die Energieversorgung wissen“, ergänzt er. „Wir müssen ein Elektro-Ökosystem schaffen, das das moderne Leben für alle sauberer, sicherer und vernetzter macht. Das Herzstück eines solchen Ökosystems bilden intelligentere und bessere Elektroautos wie der neue e-NV200 – jetzt und für die nachfolgenden Generationen.“

 

Der Nissan e-NV200 mit 40-kWh-Batterie lässt sich ab dem Jahresende als Kastenwagen, Kombi oder Evalia bestellen, der Marktstart in Europa ist für April 2018 vorgesehen.

 

 

Hinweis: bei den technischen Daten handelt es sich um vorläufige Werte, Stand 2. Oktober 2017.

Über Nissan Center Europe

Der japanische Automobilhersteller Nissan ist seit 1972 in Deutschland aktiv. Heute verantwortet die in Brühl bei Köln beheimatete Nissan Center Europe GmbH die Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das breite Produktportfolio reicht von der Kleinwagen-Ikone Micra, über die Segment-definierenden Crossover Juke und Qashqai bis hin zum Transporter NV400 oder dem Nissan GT-R – dem Supersportwagen. Nissan nimmt eine Führungsrolle bei der Elektromobilität ein. Der Nissan Leaf, das erste in Großserie produzierte Elektroauto weltweit, und der Kleintransporter Nissan e-NV200 bieten vielfältige lokal emissionsfreie Transportlösungen. 2016 bestätigte Nissan dank kontinuierlich hoher Produkt- und Servicequalität seine Position als erfolgreichste japanische Marke.

Stichwort:
Lifestyle, Umwelt, Allgemeine Information, Nutzfahrzeuge, e-NV200

Medien-Kontakte

José Peixoto
Director Communication Nissan Switzerland
Telefon: +41 44 736 56 11