Datenschutz und Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unserer Seite (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengrechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können.
Cookies annehmen Cookies ablehnen

Pressemeldungen

Bereit für die Zukunft: 20 deutsche Nissan Partner schließen DP2 Academy ab

  • Europaweites Schulungsprogramm für Führungskräfte im Handel
  • Theorie trifft Praxis dank innovativer Partner
  • DP2-Award und Treffen mit Top-Management zum Abschluss

 

18. Mai 2018. Die Nissan Händler sind bereit für die Zukunft: 20 deutsche Vertragspartner haben nun erfolgreich die erste DP2 Academy abgeschlossen. Das exklusive Nissan Schulungs- und Fortbildungsprogramm vermittelt Führungskräften im Automobilhandel sowohl Theorie- als auch Praxiswissen zu unternehmerischen Fähigkeiten und Führungskompetenzen für eine verbesserte Kundenorientierung.

 

„Die Automobilbranche steht vor großen Veränderungen. Nur wer rechtzeitig reagiert und sich sukzessive weiterentwickelt, wird nicht abgehängt – das gilt für Hersteller und Händler gleichermaßen. Ich freue mich, dass wir mit der DP2 Academy ein maßgeschneidertes Fortbildungsprogramm mit großem Mehrwert offerieren, und gratuliere allen Erstabsolventen“, sagte Guillaume Pelletreau, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH.

 

Insgesamt 200 Geschäftsführer, Inhaber und Nachwuchskräfte von Nissan Partnern aus ganz Europa haben an der DP2 Academy teilgenommen. DP steht dabei sowohl für „Dealer Principle“ als auch für „Driving Performance“. Zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer nicht nur den DP2-Award und eine Urkunde. Eingebettet in ein buntes Rahmenprogramm, hatten sie in Barcelona auch die Gelegenheit, sich mit dem Vorstand des japanischen Automobilherstellers und Top-Managern aus den einzelnen Ländern auszutauschen.

 

Die deutschen Vertreter wurden an der Mannheim Business School in der Theorie geschult: Neben Grundlagen wie Business- und Qualitätsmanagement, Digitalisierung im Autohaus und Team-Management standen an den zwölf Unterrichtstagen auch spezifische Nissan Inhalte auf dem Stundenplan. In die konkrete Anwendung ging es mit den Coaching-Profis von Accenture anschließend im eigenen Autohaus: Entsprechend dem individuellen Bedarf gaben sie Tipps, wie sich der Alltag noch effizienter und erfolgreicher gestalten lässt und Herausforderungen bewältigt werden. Eine eigene soziale Plattform fördert zudem den Austausch zwischen den Teilnehmern.

 

Die DP2 Academy startet im Geschäftsjahr 2019 in die zweite Runde.

Über Nissan Center Europe

Der japanische Automobilhersteller Nissan ist seit 1972 in Deutschland aktiv. Heute verantwortet die in Brühl bei Köln beheimatete Nissan Center Europe GmbH die Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das breite Produktportfolio reicht von der Kleinwagen-Ikone Micra, über die Segment-definierenden Crossover Juke und Qashqai bis hin zum Transporter NV400 oder dem Nissan GT-R – dem Supersportwagen. Nissan nimmt eine Führungsrolle bei der Elektromobilität ein. Der Nissan Leaf, das erste in Großserie produzierte Elektroauto weltweit, und der Kleintransporter Nissan e-NV200 bieten vielfältige lokal emissionsfreie Transportlösungen.

Stichwort:
Veranstaltungen, Unternehmen, Händler

Medien-Kontakte

Romy Kress
Telefon: (02232) 572429
Mobil: +49 151 195 657 55